NewsBattleTechClansComputerspieleRessourcenDatenbankenSucheTWoBT-Software

Geschichte
Ereignischronologie
Nachfolgestaaten
Organisationen
Kleinstaaten
Peripherie
Astrokaszy
Aussenweltallianz
Circinusföderation
Hanseatische Liga
Lehnsgut von Randis
Magistrat Canopus
Marianische Hegemonie
Mica Majorität
New Colony Region
New St. Andrews
Nueva Castile
Niops Assoziation
Randgemeinschaft
Tauruskonkordat
Tortuga Domäne
Historische Reiche
Banditen
Söldner
Karte
Raumfahrt
Technologie
Organisation
Geheimdienste
Hintergrund
Streitkräfte
Raumflotte
Glossar

New Colony Region

Die "New Colony Region" erstreckt sich in dem Gebiet zwischen dem Magistrat Canopus und dem Tauruskonkordat. Eben diese beiden Staaten unternehmen in dieser Region gemeinsame Anstrengungen um neue Kolonien zu gründen, nachdem sie im Jahre 3056 durch den Vertrag von Taurus zu Alliierten wurden. Die ersten Jahre verlief es eher schleppend, da sich die unterschiedlichen Systeme beider Staaten gegenseitig behinderten.

Um in den neuen Kolonien für Ruhe und Ordnung zu sorgen, wurden die sogenannten "Colonial Marshals" gegründet, damit der Einsatz von regulären Einheiten nicht den Eindruck erwecken konnte, einer der beiden Staaten hätte gewisse Vorteile. Einige Jahre verlief die Kolonisierung auch wie geplant, allerdings wurde die Rufe nach Unabhängigkeit stetig stärker. Am verhängnisvollen Heiligabend des Jahres 3060 kam es zu einem für die Zukunft entscheidenden Ereignis: der Präsident der Neuen Kolonien, Sherman Maltin, nahm die Anführer beider Reiche, die auf Detroit eine Konferenz abhielten, als Geisel. Seine Forderung war die Unabhängigkeit der Neuen Kolonien. Die meisten Marshals unterstützten diese Forderung, was natürlich die Lage weiter verschlimmerte. Die anschließende gewaltsame Befreiungsaktion kostete unter anderem Protector Jeffrey Calderon, Oberhaupt des Tauruskonkordats, das Leben. Tragischerweise war es der Mann, der diesem Projekt und insbesondere der Schaffung der Marshals überhaupt erst Leben eingehaucht hatte. Deswegen wurden die Tätigkeiten in den Kolonien, insbesondere die des Konkordats, weitgehend eingeschränkt.