NewsBattleTechClansComputerspieleRessourcenDatenbankenSucheTWoBT-Software

Geschichte
Ereignischronologie
Nachfolgestaaten
Organisationen
Kleinstaaten
Peripherie
Historische Reiche
Baronie von Strang
Butte Hold
Elysische Felder
Freie Republik Tikoniv
Illyrische Pfalz
Lothische Liga
Lyranisches Commonwealth
Morgaines Walkürat
Oberon Konföderation
Republik der Randwelten
Santander V
Sternenbund
St. Ives Pakt
Terranische Hegemonie
Vereinigtes Commonwealth
Banditen
Söldner
Karte
Raumfahrt
Technologie
Organisation
Geheimdienste
Hintergrund
Streitkräfte
Raumflotte
Glossar

Freie Republik Tikonov (3029 - 3031)

Die Freie Republik Tikonov wurde 3029 während des vierten Nachfolgekrieges gegründet und bestand aus den noch nicht eroberten Systemen der ehemaligen Kommunalität Tikonov; der Herrscher war Pavel Ridzik. Dieser Staat wurde auch nicht von den Truppen der Vereinigten Sonnen angegriffen.

Dieser Staat existierte allerdings nicht lange. Schon 3031 starb Pavel Ridzik durch ein Attentat der Maskirovka. Prinz Hanse Davion ernannte daraufhin Ardan Sortek zum einstweiligen Verwalter der Republik. Durch Manipulation der Bevölkerung war es dann ein leichtes, sie bei einer Abstimmung für einen Beitritt zum Vereinigten Commonwealth zu bewegen. Daraufhin wurden die Systeme in die Mark Sarna eingegliedert und wurden dort zu einem kleineren Verwaltungsdistrikt.