NewsBattleTechClansComputerspieleRessourcenDatenbankenSucheTWoBT-Software

Was ist das überhaupt?
Das Universum
20. Jahre BattleTech
Total Warfare
Der Jihad
Ereignischronologie
Technologie
Spielarten
CityTech
Mechkrieger
BattleSpace
AstroTech
BattleForce
BattleTroops
MechWars
Produkte
Romane
Glossar
Unseen / Reseen

Mechwars

Das Spiel MechWars ist die deutsche Übersetzung des amerikanischen „Succession Wars“, und erinnert vom grundlegenden Spielprinzip her stark an Risiko, hat aber insgesamt viel mehr Details.

Das Spiel ist für 2 bis 5 Spieler gedacht, wobei es mit 5 Spielern am besten funktioniert, das Spielziel ist im Allgemeinen die Eroberung der gesamten Karte. Der Spielplan sieht aufgrund der schieren Menge an Spielsteinen sehr unübersichtlich aus, aber der Spielablauf ist mit ein wenig Übung schnell verstanden.

Die verschiedenen Spielsteine stellen verschiedene Einheiten zum Kämpfen, mehrere Anführer mit Sonderfertigkeiten, Sprungschiffen zum Transport von Einheiten oder Industriezentren dar; nur in denen können neue Einheiten gebaut werden. Neben diesen Spielsteinen sind auch die Regionen selbst wichtig, die auf der Karte aufgezeichnet sind und durch Kampf erobert werden können. Praktisch alle Regionen haben nämlich ein Steuereinkommen, und wichtige Gebiete haben sogar Auswirkung auf die Technologiestufe. Da alle neuen Einheiten Geld kosten, ist natürlich die Eroberung neuer Gebiete der wichtigste Schritt um neue Einheiten zu bezahlen. Zusätzlich gibt es auch noch Ereigniskarten, die die unterschiedlichsten Effekte haben können, wie z.B. die Stärkung eigener Einheiten im Kampf, Spionage, Sabotage oder technologischen Aufschwung, wodurch die Technologiestufe steigen kann. Beim erreichen gewisser Werte werden dadurch Einheiten billiger oder kampfstärker, aber auch andere Ereignisse können eintreten. Auch negative Werte sind möglich, bei denen die Auswirkungen natürlich drastische Folgen haben können.

Der Kampf ist das wichtigste Element dieses Spiels, da nur so Gebiete erobert werden können. Die verschiedenen Spielsteine der Mecheinheiten haben jeweils das Logo eine der berühmten Einheiten des jeweiligen Besitzers. Ein abgedruckter Wert, repräsentiert die Kampfstärke der Einheit und ist beim Angriff bzw. dem darauf folgenden Gegenangriff sehr wichtig.

Um Einheiten aber überhaupt zwischen den Regionen transportieren zu können benötigt man Sprungschiffe, die allerdings nur über eine begrenzte Reichweite und Transportkapazität verfügen.